Markteintritts-strategie

Markteintritt erfolgreich umsetzen

Created with Sketch.

Stellen Sie sich vor, Sie und Ihre Kollegen sollen den Markteintritt für ein Neuprodukt umsetzen.

Dazu müssen Sie in einem ersten Schritt den Markt definieren, d. h. Sie legen als Ergebnis einer Marktanalyse fest, welche Märkte Sie beim Verkauf dieses Produkts ansprechen.  

Dies beinhaltet, dass Sie einen Businessplan erstellen, der Ihre Geschäftsidee mit Zahlen, Daten und Fakten belegt und durch den Sie Marktpotentiale frühzeitig erkennen, Konkurrenzprodukte und Markteintrittsbarrieren identifizieren sowie die Marktattraktivität einschätzen können. Die Zielgruppendefinition bildet hierbei die Basis der Marktanalyse. Diese soll Ihnen dabei helfen, die Ziele und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen zu verstehen und somit fundierte und nutzergerechte Entscheidungen bei der (Weiter-)Entwicklung Ihrer Produkte treffen zu können. Diese Zielgruppendefinition kann durch Buyer Personas erfolgen. Zu Beginn reichen Ihnen 2 bis 3 Buyer Personas aus. Diese identifizieren Sie im Rahmen von qualitativen Interviews, indem Sie min.10 bestehende Kunden und Interessenten zu Ihren produktbezogenen Bedarfen/Motiven, Pain-Points, Ihrem Verhalten und Ihren Zielen/Wünschen befragen. Die Ergebnisse fassen Sie in einem umfassenden, jedoch prägnant gehaltenen Steckbrief zusammen.  


Als nächster Schritt folgt die Produktbotschaft und Positionierung. Dazu bietet sich das Kano-Modell an. Durch dieses können Sie mittels einer quantitativer Zielgruppenbefragung
u. a. Begeisterungsmerkmale Ihres Produkts identifizieren und somit Ihre Produktbotschaft und Positionierung formen. 


Diesem Schritt schließt sich die Preisfindung für Ihr Produkt an. Dazu können sie auf Van-Westendorps-Price-Sensitivity-Meter zurückgreifen und somit eine akzeptable Preisspanne sowie Optimalpreis und Preissensibilität ermitteln.

Danach sollten Sie eine geeignete Content- und Channel-Strategie identifizieren. Diese ist Teil Ihres Vertriebsmodells, das fortlaufend analysiert wird.

Die 5 Bestandteile einer erfolgreichen Markteintrittsstrategie 

  1. Marktdefinition: Welche Märkte werden Sie beim Verkauf des Produkts oder der Dienstleistung ansprechen?
  2. Kunden: Wer ist das Zielpublikum innerhalb dieser Märkte?
  3. Vertriebsmodell: Wie wollen Sie das Produkt oder die Dienstleistung an den Kunden liefern?
  4. Produktbotschaft und Positionierung: Was wird verkauft und was ist sein einzigartiger Wert oder primärer Unterschied im Vergleich zu anderen Produkten oder Dienstleistungen auf dem Markt?
  5. Preis: Wie viel soll das Produkt oder die Dienstleistung für jede Kundengruppe kosten?
Go to Market

Sie möchten mehr erfahren?

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.